Service

News & Termine
Newsletter
Download
Sitemap
Suche
Kontakt
Impressum

Consulting - In 7 Schritten zum Erfolg

Kreide2

Das Six Sigma Konzept

Systematische Prozessoptimierung

Exzellente Unternehmen haben einen Weg gefunden, ihren Ertrag und die Zufriedenheit ihrer Kunden kontinuierlich zu erhöhen. Six Sigma ist das aktuell anerkannteste Konzept für Prozessoptimierung.

Six Sigma Philosophie

Six Sigma bindet als Unternehmensphilosophie und Strategie alle Mitarbeiter konsequent ein, stellt die Kundenorientierung und messbare finanzielle Ergebnisse in den Vordergrund und richtet sämtliche Aktivitäten an diesen Zielen aus. Systematisch werden Engpässe erkannt, Prioritäten gesetzt, die Ursachen analysiert und die Probleme bereits an ihren Wurzeln behandelt.

Six Sigma als Kennzahl

Als statistische Messgröße für Prozessfähigkeit drückt dieser Wert die Standardabweichung eines beliebigen Messwertes in einem Prozess aus. Die Six Sigma Methode hat das Ziel, die Leistungsfähigkeit von Prozessen erheblich in Richtung des Six Sigma Wertes von 3,4 Fehlern pro Million Fehlermöglichkeiten zu erhöhen.

Kreide3

Six Sigma Projekte

Mit effektiven Projekten wird die messbare Verbesserung in wenigen Monaten umgesetzt. Durch das standardisierte Projekt- und Prozessvorgehen DMAIC (Define, Measure, Analyze, Improve, Control) wird die Effizienz und Effektivität der Projekte entschieden erhöht.

Six Sigma Organisation

Eine klare Rollenverteilung und die Freistellung von Mitarbeitern für die wichtige Aufgabe der Prozessverbesserung ist ein Schlüssel zum Erfolg von Six Sigma. Die Führungscrew, bei Six Sigma die Champions genannt, geben Projekte frei und räumen alle Barrieren aus dem Weg. Die Black Belts haben die Projektverantwortung. Sie konzentrieren sich auf umsetzbare Verbesserungsvorschläge und sind Experten für Methodeneinsatz sowie statistische Analysen. Die Green Belts unterstützen die Black Belts und führen selbst einfachere Verbesserungsprojekte durch.

Design for Six Sigma

In unseren wettbewerbsintensiven Märkten verfolgen Organisationen die Hauptziele, den Ertrag zu erhöhen und Arbeitsplätze zu sichern. Dies geschieht über den Ausbau von Marktanteilen durch qualitatives und quantitatives Wachstum. Design for Six Sigma ist heute die ultimative Stufe für ein systematisches Vorgehen, um bei der Produkt- und Prozessentwicklung die Kundenorientierung von Beginn an einzubauen und optimierte Prozesse zu entwickeln.

Six Sigma hat unterschiedliche Bedeutungen

Was macht Six Sigma anders?

Unser Six Sigma Training

Nähere Informationen zu Six Sigma Trainings finden Sie unter dem Hauptpunkt Trainings.